+49 152 34351137 info@wasserchecker.de

 

Mein Anspruch an mich, für Sie…
Eine verbraucherorientierte Beratung zu Trinkwasseraufbereitung und die damit im Zusammenhang stehende Technik.

Was befähigt mich dazu?

Seit nunmehr 2013 bin ich Berater in diesem Segment Trinkwasseraufbereitung. Bevor ich den Schritt in die Selbständigkeit gewagt habe, habe ich nach einer für mich perfekten Technik zur Aufbereitung des mir zur Verfügung stehenden Trinkwassers Ausschau gehalten und habe mit der auserkorenen Technik meine Erfahrungen sammeln dürfen.

Was hat mich dazu bewogen eine Trinkwasseraufbereitung zu nutzen?

Wie bei vielen anderen Menschen muss immer erst etwas geschehen, bevor wir Unternehmungen anstreben, die unsere Situation in der wir uns befinden,  verändern. Auch bei mir war bzw. ist es nicht anders. Ich habe im Jahr 2011 einen schweren Bandscheibenvorfall erlitten, der durch einen operativen Eingriff korrigiert werden sollte. Insgesamt waren 5 Termine zur bevorstehenden Operation ausgesprochen worden, die ich alle absagte.

Diverse Therapiesitzungen mit vielen unzähligen Gesprächen bei der Physiotherapie mit der mich behandelnden Therapeutin und in einer Osteopathie, ebenfalls mit der dortigen Therapeutin, brachten mich zu dem Entschluss, dass es etwas anderes geben muss, was mich aus der Situation der Schmerzen und des Unbehagens herausführt.

Das war der Startschuss das ich anfing, mich mit mir selbst und meinem Körper zu beschäftigen. Da stand nun neben den sportlichen Aktivitäten, auch das Thema Ernährungslehre auf dem Plan. Darin inbegriffen ist natürlich auch noch das, wie ich finde, viel wichtigere Thema des Trinkens und die Frage, weshalb Wasser so wichtig  für unseren Organismus ist.

Das Trinken der ausreichenden Menge und die auch damit im Zusammenhang stehende Qualität des Trinkens brachten mich immer mehr dazu, verschiedenste Parameter zu betrachten. Ich persönlich kam nun um eine entsprechende Technik nicht herum, die es mir ermöglicht, die für mich perfekte Qualität des Trinkens zur Verfügung zu stellen, die ich für wichtig und richtig empfand. Und das bei mir zu Hause. Ohne mich weiter zu belasten.

Fragen wie:

  • Warum trage ich immer Wasserkästen und Kanister nach Hause?
  • Wieviel Vorrat benötige ich bis zum nächsten Einkauf?
  • Wo soll ich das alles immer lagern?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie gut tut mir dieses Wasser?
  • Plasteflaschen oder Glasflaschen oder frisch „gezapft“?

Ebenfalls für mich war die Transparenz des Produktes von absoluter Wichtigkeit, wie der Ort der Herstellung der Technik, die bei mir Einzug halten sollte. So begab ich mich auf eine Reise durch die Vielzahl von Anbietern für Trinkwasseraufbereitungssysteme. Nach vielen Stunden am PC, bei denen ich diverse Anbieterseiten durchforstete und ebenfalls vielen geführten Telefonaten mit den Anbietern einer solchen Technik, wurde ich nur bei einem Unternehmen zur Firmenbesichtigung eingeladen.

Die Firmenleitung des Unternehmens BestWater nahm sich für mich und meine Fragen Zeit. All meine Fragen wurden durch Herrn Gamon beantwortet. Da fällt es nicht schwer zu wissen, dass ich am Ende meiner Suche stand und der Technik von BestWater mein Vertrauen schenken konnte. Nach 2 Jahren der intensiven Nutzung der Technik habe ich an mir Veränderungen feststellen können, die ich gern mit anderen Mitmenschen teilen wollte. Nach dieser „Probezeit“ entschloss ich mich den Schritt zu gehen und für das Unternehmen BestWater als Vertriebspartner zu beraten.

Meine weiteren Empfehlungen für Sie, um Ihr allgemeines Wohlbefinden zu unterstützen.

Die BEMER Geräte stimulieren die Durchblutung der kleinen und sehr kleinen Gefäße. Diese sogenannte Mikrozirkulation ist für die bedarfsgerechte Blutverteilung und die Versorgung der Zellen zuständig.* Mit einer Anwendung von nur 2 x 8 Minuten täglich ist BEMER eine Unterstützung für den gesamten Organismus.

*ronny-rink.bemergroup.com

Natur rein, Synthetik raus

ROOT nutzt die Kraft der Natur, um das wahre Potenzial des menschlichen Körpers, Geistes und Seele freizusetzen.

https://therootbrands.com/ronnyrink